Privat
Gewerbe
Netze
Bus
Bäder
AWEAN
Home Über uns Presse

Klimaschutz wird forciert -

Stadtwerke haben großes CO2-Minderungsprogramm gestartet

Klimaschutz erfordert einen Mix an Maßnahmen, denn die Summe macht`s. Diese Erkenntnis haben die Stadtwerke Ansbach in ein umfassendes CO2-Minderungsprogramm umgemünzt, das seit Kurzem in Kraft ist. Für die Kunden bringt es zahlreiche Zuschüsse und Service-Leistungen.
Konkret profitieren können zum Beispiel Kunden, die ihre Heizung auf Erdgas umstellen möchten. Unterstützung von den Stadtwerken gibt es auch für die Anschaffung einer Gas- oder Elektro-Wärmepumpe, die Entsorgung eines Nachtspeicherofens und den Erwerb effizienter Elektrogeräte.
Ziel dieses Programmes ist die nachhaltige Eindämmung des privaten CO2–Ausstosses.

INFO
Weitere Informationen erhalten Interessierte bei dem von den Stadtwerken Ansbach beauftragten

Energieberater Bernd Schmitz, Telefon 0981/8904-267.

Unsere Angebote im Detail:

Erwerb von Elektro-Haushaltsgeräten ab der Effizienzklasse A+

Stromgutschrift von 50 kWh im Jahr für 5 Jahre

Umstellung der Heizung von Strom, Öl oder Kohle auf Erdgas.

Zuschuss 500,- € in Form einer Gutschrift auf die Gasrechnung (5 Jahre je 100,- €)

Anschaffung einer Gas-Wärmepumpe

Gutschrift 5.000 kWh (Gas), verteilt auf 5 Jahre

Anschaffung einer Elektro-Wärmepumpe

Gutschrift von 1.000 kWh (Strom) verteilt auf 5 Jahre

Demontage und Entsorgung des Heizöltanks

Das abgefüllte Heizöl wird Ihnen von den Stadtwerken Ansbach GmbH vergütet

Heizungsumstellung Blockheizkraftwerk (BHKW)

Der Investitionszuschuss beträgt 150 Euro pro kW elektrisch und ist begrenzt auf 1.500 Euro pro installierte Anlage.

Entsorgung von Nachtspeicheröfen

Antrag auf einen Zuschuss zur Entsorgung von Nachtspeicheröfen und gleichzeitigem Umstieg auf eine Erdgasheizung.

 

E-Mail: info@stwan.de

Telefon: 0981/ 8904-0

Störungsannahme:
0981/ 8904-444

Copyright © 2010 Stadtwerke Ansbach | Impressum